Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Willkommen bei Röka-Online!

Dies ist die Webpräsenz des Gymnasiums am Römerkastell in Bad Kreuznach. Wir möchten Ihnen einen informativen und anregenden Einblick in das Leben an unserer Schule ermöglichen.

Zum Grußwort des Schulleiters

Aktuelle Termine

Do Aug 31, 2017 @19:00 -
Berufsinformation und Elternabende für Klasse 9
Mo Sep 04, 2017 @19:30 -
Elternabende 5. Klassen
Di Sep 12, 2017 @19:30 -
Elternabende 8. Klassen und MSS 11

Schulanfang!

111 neue Schülerinnen und Schüler sind in den 5. Klassen an das Röka gekommen und erleben ihre ersten Tage an der neuen Schule.

An den Luftballons hängen Wünsche, die wohl für Schülerinnen und Schüler in allen Jahrgangsstufen gelten: Dass es gut in der Schule klappt, dass man Freunde findet und Lehrer, mit denen man gut auskommt.

Allen, ob Schülerinnen oder Schüler, Eltern, Lehrerinnen oder Lehrer,  ob neu an der Schule oder bereits seit Jahren dabei: Einen guten Anfang, viel Freude und viel Erfolg!

Schülerinnentag an der TU Kaiserlautern

Am 28. September 2017  findet der diesjähriger Schülerinnentag an der Technischen Universität Kaiserslautern statt. Da die Workshops mathematische, physikalische oder chemische Kenntnisse (zum Teil auch der Oberstufe) voraussetzen, richtet sich die Veranstaltung an die Schülerinnen der 10 und 11-13 Klassenstufe.

Besonderheiten in den ersten beiden Wochen des Schuljahres 2017/18

In den ersten beiden Schulwochen gibt es einige Abweichungen vom normalen Stundenplan, über die wir Sie im Folgenden informieren möchten.

Montag, 14.8.2017

Klasse 5
1. Std. Möglichkeit zum Besuch von Einschulungsgottesdiensten in der Heilig Kreuz Kirche und in der Pauluskirche
2. Std. (8:45 Uhr) Begrüßung auf dem Schulhof, danach bis 11:10 Uhr (Ende 4. Std.) Unterricht bei dem/der Klassenlehrer/in (Organisatorisches, wie z.B. Austeilen der Fahrkarten, Mensakarten, Materiallisten, Schulplaner, ...).

Klasse 6-13
1./2. Std. Klassen-/Stammkursleiterstunde mit Bekanntgabe der Stundenpläne, danach Unterricht nach Plan bis 12:55 Uhr.

Der Nachmittagsunterricht entfällt für alle Schüler.


„Verrat“ verhilft 8b zu 500 Euro!

„Verrat“ ist der Titel eines Jugendromans der Hamburger Autorin Cornelia Franz. Im Zuge der Veranstaltung „Mit Leselust auf Klassenfahrt“, organisiert vom Literaturbüro Mainz und dem Land Rheinland-Pfalz, entschied sich die Klasse zusammen mit ihrer Deutschlehrerin Frau Zehm, aus einer Liste angebotener Bücher, den Roman „Verrat“ im Deutschunterricht zu besprechen und an dem Lesewettbewerb teilzunehmen.

Schulbuchausleihe: Bücherausgabe Schuljahr 2017/18 - Nachholtermine

Die reguläre Möglichkeit zur Abholung der Bücherpakete bestand von Montag 07.08. bis Mittwoch 09.08.17.
Diese Termine wurden vor den Ferien mitgeteilt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus organisatorischen Gründen nur noch folgende Termine für eine Abholung in der Bibliothek der Schule anbieten können:

  • Mittwoch, 16.08. 1. und 2. Pause
  • Mittwoch, 16.08. 15 Uhr bis 16 Uhr
  • Donnerstag, 17.08. 1. und 2. Pause

Mit freundlichen Grüßen
Gez. L. Föhrenbacher, Schulleiter

AGs und Wahlangebote für Ganztagsschüler (GTS) im Schuljahr 2017/18

Zur Ihrer Information sehen Sie im Folgenden eine Übersicht über die im 1. Halbjahr 2017/18 angebotenen GTS-AGs und Wahlangebote (Stand: 8.8.2017).

Die AGs werden für Klasse 5/6 dienstags und für Klasse 7/8 montags jeweils von 13:40 - 14:45 Uhr stattfinden. Sie werden jeweils zu Beginn eines Halbjahres gewählt und sollen dann das ganze Halbjahr besucht werden.

Zu den Wahlangeboten, die an den übrigen GTS-Tagen von 15:00 - 16:00 Uhr stattfinden, können sich die Schüler*innen in der Regel am jeweiligen Tag spontan entscheiden. Es gibt jedoch aus organisatorischen Gründen auch Wahlangebote, die eine feste Teilnehmergruppe haben müssen und deshalb wie AGs zu Beginn des Halbjahres gewählt werden. Diese sind mit * gekennzeichnet. 

Preisverleihung des 31. Schüler- und Jugendwettbewerbs 2017

„Es wird Wissen abgefragt, Wissen erworben und durch die Ereigniskarten erhält das Quiz einen historischen Anstrich. Kurz, die Schüler des Gymnasiums am Römerkastell in Bad Kreuznach haben sich tiefgründig, vielfältig und kreativ dem Thema Martin Luther genähert“, erklärte Marianne Rohde, stellvertretende Direktorin der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz im dichtgedrängten Frankfurter Hof in Mainz.
Viel Lob für die Jugendlichen, die unter der Leitung ihrer Geschichtslehrerin Eva Wolff ein Spiel entwickelten, das sich in einer Art Monopoly dem Leben und Wirken des Reformators Martin Luther widmet. Unter dem Motto „Lutherjahr - #hiersteheichund kannnichtanders“ erstellten die Jugendlichen u.a. in einer Layout-Gruppe und einer historischen Gruppe ein Brettspiel, das nicht nur inhaltlich, sondern auch durch sein professionelles und ansprechendes Design, in dessen Zentrum die Wartburg steht, überzeugen konnte.

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka