Bad Kreuznach, Gymnasium am Römerkastell
0671 66464
info@roeka-kh.de

Plastik – Alternativen und Projekte

Created with Sketch.

Politik zu Plastiktüten

Politik in Deutschland In vielen Ländern weltweit sind Plastiktüten im Einzelhandel schon lange verboten oder kostenpflichtig. Doch in Deutschland hat die Regierung viel zu spät eingegriffen. Erst im November 2019 hat das Bundeskabinett einen Gesetzesentwurf verabschiedet, welcher Plastiktüten im Einzelhandel künftig kostenpflichtig machen soll. Somit soll der Verbrauch, welcher 2018 noch bei 20 pro Kopf…
Weiterlesen

0 Kommentare

Flaschen

Welche Flaschen werden zur Getränkeabfüllung genutzt? PET Flaschen: Polyethylenterephthalat, der Stoff aus dem die Einwegflaschen sind. 98% werden zurückgebracht, bei einem Pfand von 25 Cent naheliegend. Nur ein Teil davon  wird recycelt, denn je höher der Anteil an recyceltem Material ist, desto grauer und instabiler werden die Flaschen. Der durchschnittliche Anteil liegt derzeit bei 28%. …
Weiterlesen

0 Kommentare

Biologisch abbaubares Plastik

Biologisch abbaubares Plastik – eine Alternativ zu herkömmlichen Kunstoffen?   Jährlich produziert jeder Deutsche im Durchschnitt etwa 38 Kilogramm Plastikmüll, von dem nur ein Bruchteil recycelt wird. Große Teile landen stattdessen in der Umwelt und führen, auf Grund ihres langen Zersetzungsprozesses zu vielen ökologischen Problemen. Eine Alternative ist das biologisch abbaubare Plastik. Doch was unterscheidet…
Weiterlesen

0 Kommentare

The Ocean Cleanup – Entmüllung der Gewässer

The Ocean Cleanup     „The Ocean Cleanup“ ist eine Non-Profit-Organisation, welche sich für Reinigung und Prävention der Vermüllung in Gewässern einsetzt. Diese wurde 2013 in Delft, Niederlande von Boyan Slat gegründet. Zusammen mit seinem 90-köpfigen Team, welches aus Ingenieuren, Forschern, Wissenschaftlern und Computermodellierern besteht, arbeitet er täglich daran, die Weltmeere und Flüsse von Plastik…
Weiterlesen

0 Kommentare

To-Go Verpackungen

To-Go-Verpackungen aus Plastik? Die herkömmlichen To-Go Verpackungen bestehen aus Plastik – billig, einfach zu verarbeiten, leicht, in jeder Größe, Form und Farbe erhältlich und außerdem ziemlich stabil. Es ist so gut wie unmöglich sich Plastikverpackungen vom Alltag weg zu denken. Einweggeschirr und To-Go-Verpackungen tragen inzwischen erheblich zum Müllaufkommen auf der ganzen Welt bei. Dabei ist…
Weiterlesen

0 Kommentare

Der Unverpackt-Laden

Steigender Plastikkonsum Jährlich verbraucht jeder EU-Bürger rund 24 Kilogramm Plastik (Quelle: 3sat). In Deutschland sind es sogar 38 Kilogramm ( Stand 2016, Tendenz steigend), was uns zu einem der größten Plastikmüll Verursachern in Europa macht. Wir alle kennen die zahlreichen Risiken und Problematiken, denn wir werden fast täglich mit diesem Thema konfrontiert. Sei es über…
Weiterlesen

0 Kommentare