Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Berufsorientierung am Röka - ein Überblick über das schulische Angebot

Jahrgangsstufe

Veranstaltung

ab Klasse 5

Teilnahme am Girls- und Boys-Day (fakultativ)

Klasse 6

naturwissenschaftliche Projekte im „Natlab“-Schülerlabor an der TU Kaiserslautern und der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz

ab Klasse 7

Thematisierung von Berufsbildern in der Klassenleiterstunde und im Fachunterricht, Betriebsbesichtigungen (z.B. KHS, Meffert, Michelin, Schneider Optik, Boehringer...)

ab Klasse 8

Schullaufbahnberatung

Monatliche Sprechstunde bei Frau Hartmann, Berufsberaterin der Agentur für Arbeit (siehe aktuelle Termine)

Klasse 9

Besuch des Berufsbildungszentrums der Agentur für Arbeit,

Elternabend zu Berufsorientierung,

Bewerbungen im Deutschunterricht verfassen,

Praktikum im Berufsbildungszentrum der HWK in Mainz (Pilotprojekt)

Klasse 10

Teilnahme am Projekt „Stark ins Leben“ (Sparda-Bank)

Bewerbungstraining durch externe Partner (z.B. Boehringer, Barmer, Debeka, Meffert, Sparkasse, Volksbank) Mit Vorstellungsgesprächen (Oktober)

Infoveranstaltung Praktikum 11 durch das BO-Team

Praktikumspräsentationen der Jahrgangsstufe 11

Laufbahnberatung durch MSS-Leitung: Übergang in die Oberstufe, Beratung bei der Wahl der Leistungskurse

MSS 11

Zweiwöchiges begleitetes Betriebspraktikum (Ende Januar)

Praktikumspräsentation und -evaluation (Ende Februar)

Workshop "Naturtalente" (Juni)

MSS 11 - 13

Besuch verschiedener Berufsinformationsmessen und Tage der Offenen Tür an Universitäten und Fachhochschulen in der Region (freiwillig, jeder Schüler kann sich bis zu 3 Tagen beurlauben lassen), z.B. für Vocatium-Messe in Mainz,

schulinterner Tag der Berufs- und Studienorientierung (5. Juni 2020, vorrangig durch Röka-Schüler und Elternschaft)

Studien- und Berufswahlunterricht durch die Agentur für Arbeit

Bewerbungstraining: Einstellungstests, Assessment-Center, Berufswahltests

Elternabend zur Studien- und Berufsorientierung

 

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka