Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Regionalentscheid in Koblenz II - Wir können alles außer Kugel

Am 24.5. waren die Mädchenmannschaften der Jahrgänge 2004 und 2003 am Zug. Wir hatten uns als punktbester zweiter Platz gerade noch qualifiziert. Alle Teilnehmer und Betreuer (Danke an Chiara und Tatjana!), sogar Herr Quednau waren pünktlich. Als kleines Hindernis erwies sich diesmal der Bus, der plötzlich am Berg nur noch im Schneckentempo fahren konnte. Kurzerhand wurde ein neuer Bus geordert, wir stiegen um und kamen noch rechtzeitig in Koblenz an.

Der Wettkampf lief sehr gut an, beim Weit- und Hochsprung fielen sogar einige Schulrekorde und wir lagen ganz klar vorne. Auch Wurf und Sprint liefen toll und wir wähnten uns schon auf dem Landesentscheid. Leider hatten wir beim Kugelstoßen einen Einbruch, mussten einiges an Federn lassen und landeten dann schlussendlich auf einem knappen dritten Platz mit fünfzig Punkten Rückstand auf die Zweiten.

Trotzdem war es ein schöner Wettkampftag, wir hatten viel Spaß, einen tollen Fototermin und nächstes Jahr greifen wir wieder an.

Tatjana, Aileen (7c), Chiara, Gesa (8c), Giulia (8c), Thalia (8d), Melanie (8c), Bethül (8c), Fenja* (9b), Louisa (8c), Carolin (7c), Carla (8c), Sophie (8c), Pauline (8c)

Übrigens wird es nach den Sommerferien eine Kugelstoß- und Speerwurf-AG geben, zu der alle, die im Herbst 2020 nach Berlin fahren wollen, herzlich eingeladen sind.

Auch die Mädchen fahren am 12.6. zum Landesentscheid nach Koblenz. Mit der landesweit fünftbesten Punktzahl haben sie sich doch noch qualifiziert. Auch an euch herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg beim nächsten Wettkampf.

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka