Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Zweite Station der Demokratie-Ausstellung in Bad Kreuznach eröffnet

Bei regem Publikumsbesuch hat der Philosophie-Kurs der MSS 12 am Freitag, den 24.05.2018, die zweite Station seiner Ausstellung "Wege der Demokratie" im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Kurstr. 6) eröffnet.

Angeregt durch die Frage, weshalb die lange als gefestigt geltende Demokratie in Deutschland in jüngster Zeit wieder umstritten und gefährdet ist, hatten sich die Schüler_Innen des Kurses im Januar im Rahmen eines Wochenend-Wokshops an der "Kueser Akademie für Europäsche Geistesgeschichte e.V." mit verschiedenen Staatstheorien beschäftigt und dabei deren oft überraschende Aktualität bemerkt.

Im Anschluss haben die Kursmitglieder eine Ausstellung entwickelt, die grundlegenden Fragen nach dem Wesen, den Grenzen und Gefährdungen der Demokratie nachgeht und auch auf mögliche zukünftige Entwicklungen blickt. Der Gruppe geht es dabei weniger um die Präsentation fertiger Ideen als darum, mit einer Ausstellung zum Ausprobieren und Mitmachen eine eigenständige Auseinandersetzung mit Fragen zur Demokatie anzuregen. Entsprechend kreativ und vielfältig sind die angebotenen Ausstellungsstücke: Es gibt Skulpturen, Modelle aus Spielfiguren, Rollenspiele, Umfragen und vieles anderes mehr!

Noch bis zum Beginn der Sommerferien wird die Präsentation zu sehen sein und findet ein hoffentlich großes und interessiertes Pubilkum!

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka