Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Latein

Über uns

Salvete! Linguam Latinam discamus!

Das heißt: Seid gegrüßt! Lasst uns die lateinische Sprache lernen!

Doch warum sollte man Latein als Fremdsprache am Röka lernen und wie läuft Lateinunterricht ab?

Diese wichtigen Fragen wollen wir hier beantworten.

 

WARUM LATEIN?

  • Interessante Inhalte, die den Schülern und Schülerinnen das europäische Erbe näherbringen; z.B.: Gladiatoren, antike Sagen (Mythen) rund um Götter, Kriege (wie den Kampf um Troja) und Helden (wie Odysseus und seine Reisen)
  • Verständnis für Markennamen, Fremdwörter in der deutschen Sprache und dafür, wie Sprachen funktionieren.

    Lateinisch Nivea ~ Deutsch die Schneeweiße

    Lateinisch vox ~ Deutsch die Stimme

Lateinisch

Italienisch

Spanisch

Portugiesisch

Französisch

Deutsch

Englisch

familia

famiglia

familia

familia

famille

Familie

family

ventus

vento

viento

vento

vent

Wind

wind

studere

studiare

estudiar

estudar

étudier

studieren

study
  •  Förderung von logischem Denken, der Konzentrationsfähigkeit und genaues/ systematisches Arbeiten
  • Erwerb des Latinums (Voraussetzung für verschiedene Studiengänge, Magister- und Doktorprüfungen)

 

WIE LÄUFT LATEINUNTERRICHT AB?

  • auf Deutsch

  • Erlernen der lateinischen Sprache anhand von Übungstexten im Lehrbuch, später anhand von lateinischen Originaltexten

  • Auch wenn Latein heute als „tote Sprache“ bezeichnet wird, wird Latein dennoch lebendig unterrichtet (Methoden der modernen Pädagogik und Didaktik, z. B.: kreatives Umsetzen lateinischer Quellen)

  • abwechslungsreiche Textsorten: Gedichte, Reden, Sagen, philosophische Texte, Geschichtsschreibung, Briefe, Satiren, Epigramme etc.

 

Zum Abschluss unserer Vorstellung einige lateinische Zitate und Redewendungen:

  • et cetera (etc.)

  • per se

  • alea iacta est

  • veni vidi vici

  • tempus fugit

  • in dubio pro reo

  • cogito, ergo sum

  • quod erat demonstrandum

  • homo homini lupus

  • per aspera ad astra


Projekt 7. Klasse: Cicero Athena Neptun Mars

cicero
Cicero Hörspiel

Wir wollten etwas zu Cicero wissen und bearbeiten. Dass wir ein Hörspiel gemacht und am Ende eine CD gebrannt haben, war eigentlich eher ein Zufall. Wir haben einen Freund gefragt, ob er uns mit einem Schnellprogramm helfen kann. Dann haben wir Texte geschrieben, gesprochen, aufgenommen und mit unserem Freund gecuttet.
Am Schluss haben wir für unsere CD noch ein Cover mit der Büste von Cicero entworfen, sozusagen zur Vollendung unseres Projektes.

Max und Marcel

 

fechtclub athena
Fechtclub Athena: Spielszene

Als Projekt haben wir uns für ein Theaterstück über einen erfundenen Fechtverein entschieden. Er heißt "Athena" wie die griechische Göttin.
Wir haben uns dafür entschieden, weil uns die Göttin interessiert. Es gibt viele tolle Geschichten über sie.

Elisabeth und Fenja

 

Neptun
Neptun: Vortrag mit Plakat

Ich finde den Meeresgott Poseidon oder römisch Neptun spannend. Deshalb habe ich ein Referat über ihn gemacht. Aber ich zeige auch an Bildern, was dieser Gott bedeutet, woher er stammt und was er kann.

Adrian

 

Mars
Mars: Vortrag mit Plakat

Ich interessiere mich für die Götter und die Frage, wo sie vielleicht heute in unserem Alltag auftauchen.
Am spannendsten fand ich den Gott Mars. Nach ihm ist unser Monat "März" benannt, denn Mars war zuerst ein Fruchtbarkeitsgott, dann wurde er immer mehr der Kriegsgott.
Wir alle kennen in unserem Alltag heute die  Schokoladenriegel "Mars". Allerdings haben die ihren Namen vom Firmengründer bekommen, der Mars hieß.

Bastian

Lateinunterricht mal anders im GK Latein 11

Ein Lied übersetzen und eine Videoaufnahme erstellen

In der ersten Lateinstunde nach den Weihnachtsferien 2015/2016 wurden wir unerwartet in einem anderen Raum als sonst erwartet. Freundlich begrüßten uns Herr Reitz und Frau Kösling; Smartboard und Laptop waren bereits hochgefahren.

Die Stunde wurde mit einem lockeren Gespräch über die Ferien und vor allem über das Weihnachtskonzert unmittelbar vor den Ferien eingeleitet. Dort war nämlich das Lied „Pompeii“ der Gruppe Bastille vom Musikkurs 11 vorgetragen worden. Nun ist Pompeji nicht nur als englisches Lied bekannt. Vor allem die Lateiner und Historiker kennen Pompeji in einem weiteren Zusammenhang, nämlich durch den Ausbruch des Vesuv im Jahre 79 n. Chr.

Zu aller Verwunderung folgte auf das Gespräch über „Pompeji“ eine Übersetzung des englischen Liedtextes.

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka