Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Gedenkfeier für die Opfer des Holocaust

Von 15-19. August 2017 haben aus der Jahrgangsstufe 12 der Leistungskurs Geschichte unter der Leitung von Frau Eva Wolff und der Leistungskurs Sozialkunde unter der Leitung von Herrn Horst Blaesy eine Studienfahrt nach Auschwitz unternommen. Die Schülerinnen und Schüler haben sich sowohl vorbereitend als auch nach der Fahrt intensiv mit den Mechanismen und Folgen der nationalsozialistischen Diktatur und des Holocaust auseinander gesetzt. Sie hatten in der Schule eine beeindruckende Ausstellung zusammengestellt, deren Ziel es war, Mitschülerinnen und Mitschüler an ihren Erfahrungen am und mit dem authentischen Lernort teilhaben zu lassen. Außerdem haben sie zur diesjährigen Veranstaltung zum Gedenken der Opfer des Holocaust Reden (Rede von Eva Wolff, Rede von Niklas Ilin, Rede von Annika Markus) beigesteuert, die zum Nachdenken angeregt haben und positiven Anklang fanden.

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka