Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

RöKa-Schülerinnen erfolgreich bei DELF-Prüfungen

Bereits im letzten Schuljahr nahmen vier Schülerinnen der (damals) achten bis zehnten Jahrgangsstufe zum wiederholten Mal erfolgreich an der DELF-Prüfung teil. DELF (Diplôme d’Études en Langue Française) ist ein Sprachzertifikat, das vom französischen Bildungsministerium ausgestellt wird. Es bescheinigt die Beherrschung der französischen Sprache auf einem bestimmten Sprachniveau, das nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) festgelegt wird und unbegrenzt gültig ist. Je nach Niveau können damit sogar Eingangstests an Universitäten entfallen.

Die RöKa-Schülerinnen stellten ihr Können in der französischen Sprache erfolgreich in den Niveaus A1, A2 und B1 unter Beweis. Dabei legten sie jeweils Prüfungen in den Kompetenzen Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprechen ab. Seit Mitte des Schuljahrs hatten sie sich zuhause und in der DELF-AG in der Schule mit großem Einsatz auf die Prüfungen vorbereitet. Einige Schülerinnen nahmen zudem an einem privat organisierten bzw. am Schüleraustausch mit den Partnerschulen in Bourg en Bresse teil und konnten so gerade das Sprechen optimal üben.

Die schriftliche Prüfung fand bereits im Juni am RöKa statt. Einige Tage später fuhren die Schülerinnen begleitet von unserem FSJler Herrn Theis ins Institut français nach Mainz, um den mündlichen Teil der Prüfung abzulegen. Ihr großer Einsatz und die Mühe haben sich gelohnt: am Donnerstag, den 14.12.2016, konnten sie endlich die ersehnten Diplome in Empfang nehmen. In Teilbereichen erreichten die Schülerinnen sogar die volle Punktzahl. Die Fachschaft Französisch gratuliert herzlich zu diesem tollen Erfolg und bedankt sich für den Einsatz der Schülerinnen auch über den Unterricht hinaus.

Von links: Frau Huck, Fabienne B., Nora K., Nina Z., Frau Weißschuh

 

 

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka