Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Französisch

Über uns

Französisch, eine romanische Sprache, ist die Muttersprache in Frankreich sowie in unseren direkten Nachbarländern Schweiz, Belgien, Luxemburg und Italien. Aufgrund dieser geographischen Nähe ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, die französische Sprache anzuwenden. Es gibt etwa 220 Millionen Menschen, die Französisch sprechen in insgesamt 57 Ländern z.B. in Kanada, Marokko, Senegal, Tunesien, Vietnam.

Französisch ist eine der Konferenzsprachen in internationalen Organisationen (EU, UNO, WHO, …). Bei einem Besuch an unserer Schule berichtete uns der französische Generalkonsul, dass ca. 30.000 Arbeitsplätze aufgrund fehlender Französischkenntnisse nicht besetzt werden können.

Nicht zuletzt ist Frankreich für viele ein beliebtes Urlaubsziel.

Der Französischunterricht knüpft zunächst an alltägliche Gesprächssituationen an. Die Lernenden üben und festigen die kommunikativen Kompetenzen (Hör-, Hörseh- und Leseverstehen, Sprechen, Schreiben und Sprachmittlung) und erweitern ihre interkulturellen Kompetenzen.

Genauere Infos: Kultusminister-Konferenz

In der Oberstufe erweitert sich das Spektrum durch die Themenbereiche Literatur, Landeskunde sowie Französisch in Alltag, Studium und Beruf.

Am Gymnasium am Römerkastell wird Französisch ab der 6. Klasse als zweite Fremdsprache unterrichtet. In den Klassenstufen 8 und 10 bieten wir einen Schüleraustausch mit unserer Partnerstadt Bourg-en-Bresse an.unsere Gruppe bei der Abfahrt nach Bourg-en-Bresse Seit Jahrzehnten pflegen wir Schulpartnerschaften mit dem dortigen Collège de Brou und dem Lycée Lalande. Darüber hinaus können unsere Schüler die individuellen Austauschprogramme Brigitte-Sauzay (3 Monate) und Voltaire (6 Monate) wahrnehmen.

Nähere Informationen: Voltaire-Programm; Brigitte-Sauzay-Programm.

Ab Klasse 8 besuchen wir im Rahmen des Französischunterrichts das französische Filmfestival Cinéfête, das alljährlich in den ersten Monaten des Jahres stattfindet.

Wir nehmen auch an unterschiedlichen Wettbewerben teil: Prix des Lycéens allemands, Vorlesewettbewerb - Concours des dix mots.

Individueller Schüleraustausch Rheinland-Pfalz - Burgund

- Programm "Romain Rolland" für Französisch lernende Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2020/21 in Klasse 8 oder 9 sind -

Mit dem Austauschprogramm "Romain Rolland" können Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2020/21 in der 8. oder  9. Klasse sind, für zwei Wochen eine Gastfamilie und Gastschule in Burgund besuchen, danach kommen die Partnerschülerinnen und -schüler für zwei Wochen nach Rheinland-Pfalz. Die Begegnungen finden vom 26. September bis zum 10. Oktober 2020 in Burgund und vom 14. bis zum 28. November 2020 in Rheinland-Pfalz statt.  

Die Bewerbungen sind in vierfacher Ausfertigung bis zum 27. März 2020 einzureichen bei der ADD Trier, z. Hd. Frau Anne Cartier, Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0651-9494-860 (nur montags).
Alle Informationen zum Austauschprogramm finden Sie unter http://www.eu-int.bildung-rp.de/aktuelles.html.

Wichtiger Hinweis: interessierte Schülerinnen und Schüler wenden sich bitte an ihre Französischlehrerinnen und –lehrer und informieren ihre Klassenleitungen über den Wunsch, am Austauschprogramm teilzunehmen.

22. Januar 2019: deutsch-französischer Tag/journée franco-allemande

 

Unsere Band "Rock-AG" (8. Klasse bis zur MSS 13) trug am deutsch-französischen Tag auf dem Schulhof aktuelle französische Lieder vor - und das Ganze bei klirrender Kälte: Bravo! Die drei Sängerinnen, davon eine auch am Keyboard, Gitarrist, Bassist und Schlagzeuger überzeugten ihr Publikum in der großen Pause mit sicherem und mitreißendem Vortrag. Der deutsch-französische Tag wird alljährlich aus Anlass der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags am 22.1.1963 begangen.

RöKa-Schülerinnen erfolgreich bei DELF-Prüfungen

Bereits im letzten Schuljahr nahmen vier Schülerinnen der (damals) achten bis zehnten Jahrgangsstufe zum wiederholten Mal erfolgreich an der DELF-Prüfung teil. DELF (Diplôme d’Études en Langue Française) ist ein Sprachzertifikat, das vom französischen Bildungsministerium ausgestellt wird. Es bescheinigt die Beherrschung der französischen Sprache auf einem bestimmten Sprachniveau, das nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) festgelegt wird und unbegrenzt gültig ist. Je nach Niveau können damit sogar Eingangstests an Universitäten entfallen.

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka