Yes, we can! Schüler des Röka erhalten Sprachzertifikate

Stolz präsentieren sich die Schüler der AG Cambridge Certificate des Gymnasiums am Römerkastell mit ihren Sprachzertifikaten. Sie erhielten diese vergangene Woche im Büro des Schulleiters, Ludger Föhrenbacher. Nach ca. 10 Monaten Vorbereitung durch die betreuenden Lehrkräfte Frau Neunzig, Herr Magin und Frau Klausing-Erdemir, sind die Schüler der MSS 13 jetzt befähigt an ausländischen Universitäten zu studieren, ohne einen weiteren Sprachtest nachweisen zu müssen.

Die Ergebnisse sind dafür, dass die AG zum ersten Mal am Röka abgehalten wurde, beachtlich. Vier der 12 Teilnehmer übertrafen die Erwartungen und erreichten das Niveau C1, das sogar über dem Niveau des schriftlichen Englischabiturs liegt. Das zeigt, dass besonders der bilinguale Unterricht am Röka den Erwerb der englischen Sprache trainiert und die Schüler fit für die Zukunft macht.

Der Sprachtest selbst „Cambridge for Schools“ wurde an zwei Tagen im Juni an der Volkshochschule Mainz abgenommen. Die strenge Prüfungsordnung und umfangreichen Regularien zeigen, dass dieses internationale Zertifikat etwas Besonderes ist, auf das man zu Recht stolz sein kann.

Für alle Interessierten findet auch in diesem Schuljahr wieder die AG statt, Ansprechpartner sind Frau Neunzig, Frau Baumgart und Frau Klausing-Erdemir.

Verleihung der Sprachzertifikate 2018

(von links nach rechts stehend:  Debora Neunzig (betreuende Lehrkraft), Ludger Föhrenbacher (Schulleiter), Kiara Schmidt, Matthias Magin (betreuende Lehrkraft), Milena Klein, Janine Weinsheimer, Dominique Metzen, Tim Bauer, Michael Moor, Anne Klausing-Erdemir (betreuende Lehrkraft).
Von links nach rechts kniend:  Lara Holzhauer, Sahar Khosravimanesch , Leonie Hamacher, Laura Zoé Dos Santos, Annika Markus, Elen Weber und Berfin Gül)