Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Expedition ins WKPRC (Wolfgang Köhler Primate Research Center) Leipzig

2013 besuchten die  Biologieleistungskurse von Frau Zehm und Frau Wenz das Wolfgang-Köhler-Primatenforschungszentrum in Leipzig. Angeschlossen ist das Projekt des Max-Planck-Institutes für Evolutionäre Anthropologie an den Zoo Leipzig. Die Forschung konzentriert sich in erster Linie auf Verhalten und Wahrnehmungsfähigkeit (Kognition) der vier Menschenaffenarten: Schimpansen, Bonobo, Orang- Utan und Gorilla. 

Die Schüler erwartete vor  Ort ein Vortrag über die Forschungsarbeit mit den Menschenaffen. Einige Versuchsreihen wurden als Film vorgestellt. Besonders beeindruckt waren die Schüler von den strategischen Fähigkeiten der Tiere. Der Film verdeutlichte den Schülern, dass auch Menschenaffen ein Verständnis für den Wert von Gegenständen haben können und sich Leistungen entsprechend „bezahlen“ lassen. Die Erkenntnisse der Forschungsgruppen konnten die Schüler an die im Unterricht behandelten Themen der Neurophysiologie und der Verhaltenslehre anknüpfen. Im Anschluss hatten die Schüler Gelegenheit, das Verhalten der Tiere im Affenhaus (Pongoland) selbst zu beobachten und den Rest des Tages im Zoo mit seinen außergewöhnlichen Gehegen zu verbringen. Da sich der Zoo zu diesem Zeitpunkt noch im Umbau befand, fielen den Schülern auch die alten, zu kleinen Gehege auf.  Der traurige Anblick bewegte eine interessierte Gruppe dazu, mit den Lehrern über die Sinnhalftigkeit von Zooanlagen zu diskutieren. So konnten die Schüler auch ihr bioethisches Verständnis schulen.

Leipzig ist immer eine Reise wert und einfach zu weit entfernt, um nur einen Tag im Zoo zu verbringen. So nutzen wir die Gelegenheit, um den Schülern auch die kulturellen Seiten der Stadt vorzustellen. Die Schüler lernten die Stadt in Begleitung eines echten Leipzigers kennen, der uns seine Heimat mit Anekdoten und Geschichten aus Historie, Politik und Literatur näher zu bringen verstand. Verschiedene Museen vervollständigten das Bild, des historisch bewegten Leipzig.

Gerne wieder!

 
Quelle: http://innovisions.de/typo3temp/pics/7935ee1e58.jpg

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka