Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Mensa: Nach den Herbstferien wieder Tellergerichte wie vor den Probewochen

Nach Gesprächen mit dem Mensabetreiber und nach den Probewochen mit dem „Free-Flow-Buffet“ wird es nach den Herbstferien wieder die Version mit den vorportionierten Tellergerichten geben wie zuvor. Auch wenn viele Essensteilnehmerinnen und –teilnehmer das Buffetsystem positiv bewertet haben, blieben dennoch gravierende inhaltliche und organisatorische Kritikpunkte bestehen: So sah man keine Lösung für eine deutliche Verringerung der Ausgabedauer in der 7. Stunde. Viele Schülerinnen und Schüler mussten zu lange auf ihr Essen warten. Des Weiteren ist sowohl dem Caterer als auch der Schule wichtig, dass die Essensportionierung aus ernährungsphysiologischer Sicht ausgewogen gestaltet wird. Eine Vorportionierung auf Tellern bietet hier bessere Möglichkeiten. Die Stellungnahme des Caterer finden Sie hier: Elterninformation-Servicesystem.pdf

Ein besonderer politischer Wandertag - Zu Gast in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz in Mainz

Von Luzia Ellmers (VP-Praktikantin, Uni Mainz)

Wenn im Unterricht das politische System Deutschlands besprochen wird, sind meist die gesetzgebenden Organe wie Landtag oder Bundestag klassische Exkursionsziele eines jeden Sozialkundekurses. Der Besuch von Regierungsinstitutionen hingegen ist eher ungewöhnlich – nicht aber für Schüler und Schülerinnen des aktuellen 12er Sozialkundeleistungskurses des Gymnasiums am Römerkastell.  Am Wandertag besuchten die künftigen Abiturienten mit ihrem Kursleiter Uwe Franke erstmals die Staatskanzlei in Mainz und gewannen interessante Einblicke in die Regierungszentrale des Landes Rheinland-Pfalz.

Theateraufführung: Rumpelstilzchen Reloaded

Zum Vergrößern anklicken!Über mehrere Wochen haben wir, die Klasse 8b, ein Theaterstück geschrieben, einstudiert und schließlich inszeniert.

Mit Unterstützung unserer Klassenlehrerin Frau Hohmann und der tüchtigen Hilfe zweier Schauspieler, Jürgen Bräutigam und Julia Schmitt, haben wir das altbekannte Märchen Rumpelstilzchen in etwas völlig Neues, Absurdes und Lustiges verwandelt und sind in neue Rollen geschlüpft.

Von schwulen Prinzen über großes Drama, eine Talentshow und zwei überforderte Detektive war wohl alles dabei und abschließend sind wir als Klasse an der Aufgabe, ein Theaterstück in so kurzer Zeit auf die Beine zu stellen, gewachsen und haben viele Erinnerungen für die Zukunft geschaffen, die uns hoffentlich noch lange dran erinnern, dass man einem Vater nie sein Bier wegnehmen sollte, man einem wütenden Rumpelstilzchen wohl nicht widersprechen und man einen verpeilten König und seine Frau wohl nicht wütend machen sollte.

Aufführungstermine:

Mittwoch, 25.09.2019; 19:00 Uhr im Raum 371 (Eintrittskarten bei der 8b erhältlich)

Freitag, 27.09.2019; 09:15 Uhr – 10:20 Uhr (1. Pause und 3. Stunde) im Raum 371

für bestimmte Klassen der Stufe 5 und 6 (Absprache mit Frau Hohmann)

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka