Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Inside Deutsche Bank: Oberstufenschüler besuchen die Zentrale in Frankfurt

Im Rahmen einer Reihe zum Thema Wirtschaft besuchten die SchülerInnen des Leistungskurses Sozialkunde mit Herrn Franke die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt/Main. Christian Rummel, Markenchef für Deutschland und Katja Becker, Senior Beraterin, nahmen sich sehr viel Zeit für den Kurs und stellten anschaulich das Unternehmen zunächst in einer firmeneigenen Ausstellung aus marketingtechnischer Perspektive vor. Anschließend hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, auch kritische Fragen zum Geldhaus zu stellen, so etwa zum Umgang der Bank mit Versäumnissen während der Finanzkrise, zum aktuellen Cum-Ex-Skandal oder zum anhaltenden Kursverfall der Deutschen Bank-Aktie. So war der Besuch für den Kurs sehr erhellend und machte vermeintlich trockenen Wirtschaftsunterricht greifbar. 

Sieben Röka-Schüler*innen erleben „Politik und Spaß im Landtag“ in Mainz

Vom 12.-14. Juni 2019 besuchten wir, sieben Politik-interessierte Schüler*innen der Klasse 10e, das Landtagsseminar „Politik und Spaß im Landtag“ in Mainz. Obwohl sich anfangs die Frage stellte, ob sich Politik und Spaß wirklich vereinbaren lassen, konnten wir diese jedoch bald positiv beantworten. Die Veranstaltung erwies sich als sehr vielseitig; zum Beispiel durften wir als stille Beobachter an einer Plenarsitzung teilnehmen, mit verschiedenen Politikern sprechen und in Workshops und Rollenspielen einen Eindruck vom Politikbetrieb gewinnen und Wissen aus dem Sozialkundeunterricht praktisch anwenden.

Auffüllen von Wasserflaschen in der Schule

An den warmen Tagen reicht der Vorrat an von daheim mitgenommenen Getränken oft nicht für den ganzen Schultag aus. Dass die Schülerinnen und Schüler den Wunsch haben Flaschen mit Wasser aufzufüllen, ist verständlich und auch sinnvoll.
Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich ihre Flaschen im Schulgebäude an den vorhandenen Wasserhähnen in den Klassenräumen und an den Waschbecken auf den Toiletten auffüllen – nicht jedoch in der Mensa. Sollte es zu technischen Problemen mit dem Auffüllen kommen, werden wir an einigen Waschbecken in den Toiletten höhere Wasserhähne montieren.
Die Kreisverwaltung hat darauf hingewiesen, dass jedes Jahr eine Wasseruntersuchung in Auftrag gegeben wird. Alle bisherigen Ergebnisse sind einwandfrei. Das Trinkwasser an der Schule kann ohne Bedenken getrunken werden. Dies gilt auch für die Wasserspender in der Mensa.

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka