Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Projekte

Schulweite Aktionsreihe „Benehmen macht Schule“

Lernen fällt leichter in einer fröhlichen und freundlichen Umgebung!

Oft klappt es auch schon mit dem freundlichen Miteinander am Röka und viele Mitglieder der Schulgemeinschaft fühlen sich sehr wohl. Doch dort, wo viele Menschen zusammen sind, kommt es leider gelegentlich zu Unhöflichkeit und Streit, auch wenn niemand dies möchte.

Um genauer herauszufinden, wie Schüler_Innen und Lehrer_Innen diese Situation empfinden und um kleine Impulse für einen rücksichtsvollen Umgang miteinander zu geben, wird daher im Februar 2018 am Röka erstmals eine alle Jahrgangsstufen einbindende Aktionsreihe unter dem Motto „Benehmen macht Schule“ veranstaltet.

Placelet: Landessieger 2014

Placelet gewann als bestes rheinland-pfälzisches Schülerunternehmen den Junior-Landeswettbewerb 2014. Den Preis verliehen der Schülergruppe und den betreuenden Lehrerinnen und Lehrern am 21.05.2014 in Mainz die Vertreter der Landesregierung: Wirtschaftsministerin Eveline Lemke und Staatssekretär Hans Beckmann.

Die Schülerinnen und Schüler haben schließlich am 17.06.2014 in Berlin am Junior-Bundeswettbewerb teilgenommen.

Vorstellung der Schülerfirma:

Wir sind eine Gruppe engagierter Schüler der MSS 11 des Gymnasiums am Römerkastell Bad Kreuznach, die an dem Juniorprojekt des Deutschen Institut für Wirtschaft (DIW) in Köln teilnehmen.

Theater 2013 "Eins auf die Fresse"

Die Geschichte beginnt am Sarg des Mitschülers Matthias Erbach, genannt „Matze“, der Selbstmord begangen hat. Auf der Suche nach den Motiven für den Selbstmord geraten vier Jugendliche – Lucky, Minnie, Sven und Lana in exemplarische Konflikt- und Gewaltsituationen:

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka