Wir backen für Alina – Helfen macht Spaß!

Unsere Aktion vom 13.2. war ein toller Erfolg. Die Nachfrage in den Pausen war so groß, dass wir zwischendurch noch zusätzlichen Teig für Waffeln und Crêpes zubereiteten. Am Ende war alles verkauft: flan, far breton, brioche, gâteau au chocolat, Madeleines und natürlich die leckeren gaufres belges und crêpes. Wir danken allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern des Röka, die unsere Aktion unterstützt haben. Wir hoffen, dass der Erlös in Höhe von 292,35 € einen kleinen Beitrag dazu leisten kann, Alina und ihre Familie zu unterstützen.

Euer Französisch-LK 13

 

Wir backen für Alina

Am Donnerstag, den 13. Februar findet in der 1. und 2. Pause im Foyer eine Verkaufsaktion französischer Spezialitäten statt.

Wir, der Französisch Leistungskurs 13, verkaufen neben Crêpes und Waffeln auch französische Kuchen. Der Erlös des Verkaufs geht an Alina und ihre Familie.

Für Eure Unterstützung danken wir Euch im Voraus.

Individueller Schüleraustausch Rheinland-Pfalz - Burgund

- Programm "Romain Rolland" für Französisch lernende Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2020/21 in Klasse 8 oder 9 sind -

Mit dem Austauschprogramm "Romain Rolland" können Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2020/21 in der 8. oder  9. Klasse sind, für zwei Wochen eine Gastfamilie und Gastschule in Burgund besuchen, danach kommen die Partnerschülerinnen und -schüler für zwei Wochen nach Rheinland-Pfalz. Die Begegnungen finden vom 26. September bis zum 10. Oktober 2020 in Burgund und vom 14. bis zum 28. November 2020 in Rheinland-Pfalz statt.  

Die Bewerbungen sind in vierfacher Ausfertigung bis zum 27. März 2020 einzureichen bei der ADD Trier, z. Hd. Frau Anne Cartier, Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0651-9494-860 (nur montags).
Alle Informationen zum Austauschprogramm finden Sie unter http://www.eu-int.bildung-rp.de/aktuelles.html.

Wichtiger Hinweis: interessierte Schülerinnen und Schüler wenden sich bitte an ihre Französischlehrerinnen und –lehrer und informieren ihre Klassenleitungen über den Wunsch, am Austauschprogramm teilzunehmen.

Zwischenbericht zum Praktikum des 9er-Jahrgangs in der Handwerkskammer Rheinhessen in Mainz

Von den momentan im Praktikum tätigen 50 Schüler*innen haben vom 13. – 24. Januar 39 Schüler*innen an dem Berufsorientierungsprogramm der HWK in Mainz teilgenommen.
Während alle Teilnehmenden schon im Oktober 2019 über die Potenzialanalyse eine ganz individuelle Rückmeldung über ihre persönlichen Stärken erhalten haben, konnten sie darüber auch die Gewerke wählen, in die sie an den Werkstatt-Tagen einen kleinen Einblick gewinnen wollten, und nun dann in der konkreten Ausübung die praktische „Rückmeldung“ erfahren.

Girls' and Boys' Day

Liebe SchülerInnen, Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Donnerstag, den 26. März 2020, findet für die Klassenstufe 6-10 der diesjährige Girls’ und Boys’ Day statt. Für OberstufenschülerInnen ist eine Teilnahme nur nach Genehmigung durch die Schulleitung möglich.

Wie kommt das Blut an die Tafel? - Autorin der Black Stories junior am Röka

Bereits zum wiederholten Mal hat die bekannte Verfasserin der Prof. Berkley-Rätselkrimis und Mitautorin der Black Story-Reihe, Corinna Harder, am 29.1.2020 unsere Schule besucht.
Den Schüler_Innen unserer 5. Klasse hat sie nicht nur über ihren Alltag als Autorin, ihren Werdegang und die viele Verlagsarbeit, die hinter der Veröffentlichung von Büchern und literarischen Spielen steckt, berichtet, sondern ihnen auch knifflige Aufgaben gestellt. Sie präsentierte eine bunte Auswahl aus Black und Pink Stories, es ging um Aliens und Einhörner, um missglückte Tattoos, gescheitere Weltrekordversuche - und (Insekten-)Blut auf Schultafeln.

Alina braucht unsere Hilfe

Alina besucht an unserer Schule die 6. Klasse. Vielmehr würde sie gerne ihre Klasse besuchen, wenn sie denn könnte. Leider ist sie an einem sehr aggressiven Tumor erkrankt, so dass sie in diesem Schuljahr noch gar nicht in die Schule kommen konnte. Operationen, Chemotherapien, Krankenhausaufenthalte und notwendige Erholungen von den Behandlungen prägen den Alltag der Elfjährigen.

Weitere Beiträge ...