Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach

Willkommen bei Röka-Online!

Dies ist die Webpräsenz des Gymnasiums am Römerkastell in Bad Kreuznach. Wir möchten Ihnen einen informativen und anregenden Einblick in das Leben an unserer Schule ermöglichen.

Zum Grußwort des Schulleiters

Aktuelle Termine

Keine Termine

Wilhelm Tell auf der Bühne des Gymnasiums am Römerkastell

Ekkehart Voigt spielt Schillers berühmtes Stück über den Schweizer Nationalhelden für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9

Der kleine Klaus und der große Klaus spazieren zusammen durch Weimar. Dabei zeigt Papa Klaus seinem Sohn das ehemalige Wohnhaus Schillers und weist ihn auf das Fenster hin, hinter dem der schwerkranke Dichter fieberhaft an seinem Werk arbeitete. Dann erzählt er ihm einige Geschichten zu den Werken, die Schiller dort niedergeschrieben hat. Besonders der Tell hat es dem Jungen angetan, der durch seinen beherzten Apfelschuss zunächst seinen eigenen Sohn und dann sein ganzes Volk vor einem schrecklichen Tyrannen rettete.

Konzert der Rock-AG

Am 15.06.2019 findet das Konzert der Band Rock-AG im Musiksaal des Rökas statt.

Beginn ist um 18:30 Uhr, Einlass ist ab 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei!

 

Unser Bericht über den Schulgarten

Hi!

Wir sind das Schulgartenteam und wollen euch erklären, was wir alles so machen!

Wir treffen uns jeden Dienstag vor dem Hausmeisterhäuschen um 13:45 Uhr, nach dem Mittagessen. Dort warten wir aufgeregt auf Frau Winter und Herrn Rode. Drinnen setzen wir uns erst einmal gemütlich hin und begrüßen uns herzlich. Dann besprechen wir, was an diesem Tag zu tun ist. Jetzt geht es los! Wir pflanzen verschiedene Nutzpflanzen an und bereiten diese gemeinsam nach der Ernte zu, aber wir basteln und malen auch! Hier könnt ihr lachen und Spaß haben!

Drittbeste Fußball-Schülermannschaft in Rheinland-Pfalz

Es gleicht fast einer Sensation, dass „unsere Röka-Jungs“ den dritten Platz auf dem Fußball Landesentscheid in Kaiserslautern belegt haben. Mit etwas mehr Spielglück wäre vielleicht eine noch bessere Platzierung für die Fußballer der Jahrgänge 2006 bis 2008 möglich gewesen.

An einem spannenden und sehr gut organisierten Turniertag musste man sich einzig und allein im Halbfinale dem abschließenden Landesmeister, dem Gymnasium auf dem Asterstein aus Koblenz, geschlagen geben. Die Belohnung nach einem sehr langen Turniertag war dann die Bronzemedaille, die von Innenminister Roger Lewentz und dem ehemaligen Ministerpräsidenten Kurt Beck an die „wilden Röka-Jungs“ übergeben wurde.

Herzlichen Glückwunsch für eure tolle Leistung!

Buchenwald und Weimarer Klassik - Eine Exkursion der Gegensätze

„Hier gibt es so viel zu sehen!“ - Auf diese Aussage können sich wohl alle Mitglieder der Deutsch- und Geschichtsleistungskurse der MSS 12 einigen, die vom 29. bis 31. Mai 2019 eine Exkursion ins thüringische Weimar unternahmen. Denn in kaum einer anderen Stadt liegen historische und literarische Zeugnisse so nah beieinander.

Zu Füßen des Ettersbergs folgten die Schüler_Innen zunächst den Wegen berühmter Dichter und Denker, allen voran Goethes und Schillers, bestaunten deren Wohnhäuser und erkundeten das Stadtzentrum auf der Suche nach originellen Fotomotiven. Dabei stellten sie fest: fast hinter jeder Straßenkreuzung und jeder Hausecke lässt sich Neues, Überraschendes, Interessantes entdecken.

Alljährlicher Schüler-Staffellauf auf dem Mainzer Marathon am 05.05.2019

Am letzten Feriensonntag ging es für einige Röka-Schüler sehr früh los. Treffen um 06.15 h am Bad Kreuznacher Bahnhof, um an der Schülerstaffel im Rahmen des alljährlichen Mainzmarathons teilzunehmen. So viele Schüler von Kreuznacher Schulen, alle mit dem gleichen Ziel. Ein großes Gewusel. Hoffen darauf, dass alle, die sich angemeldet haben, auch da sind, damit die geplanten Staffeln auch ohne Umplanung starten können.

Besuch von Carmen García am 29.3. in den Religionsgruppen der 9a und 9d

Im Rahmen der diesjährigen Misereor Fastenaktion hatten am 29.3. zwei Religionsgruppen der neunten Klassenstufe einen besonderen Gast zu Besuch, Frau Carmen García aus El Salvador samt Dolmetscher. Sie gab uns einen Einblick in ihr Land und ihrer Arbeit im Rahmen eines Hilfsprojekts.

Frau Garcia arbeitet als Architektin bei einer einheimischen Hilfsorganisation und ermöglicht Menschen im ländlichen Raum, sich selbst Häuser zu bauen, die nicht zu teuer sind und erdbebensicheres und menschenwürdiges Wohnen ermöglichen. Außerdem ist Frau García auch noch Musikerin.
Frau García erzählte von ihrem Projekt in einem Dorf, bei dem sie die Menschen zunächst davon überzeugen musste, dass man auch mit einfachen Materialien sicher bauen kann, wenn man Grundlegendes beachtet.

Schule Gymnasium Bad Kreuznach Röka